[GERMANY] Damen – 11 (!) Tore: Anna Hartje stellt alle in den Schatten

Bundesliga Damen, 12. Spieltag

 

11 (!) Tore: Anna Hartje stellt alle in den Schatten

(tg) Wuppertal zeigte sich gut erholt von der Niederlage gegen Iserlohn, verpasste gegen Düsseldorf beim 4:4 jedoch um Sekunden einen Heimsieg. Völlig desolat präsentierte sich dagegen Gera in Calenberg und wurde von den Bisons mit 3:15 regelrecht zerpflückt. Völlig souverän ist derweil weiterhin Iserlohn, der Meister siegte in Cronenberg zweistellig (10:1).    

RSC Cronenberg – ERG Iserlohn 1:10 (1:4)

Nicht den Hauch einer Chance hatten die Dörper Cats gegen den Meister, der schon nach fünf Minuten und zwei Toren von Maren Wichardt komfortabel in Führung lag.

RSC Cronenberg: A. de Beauregard, L. Spiecker; M. Tacke, A. Kaub, J. Rüger, D. Ducherow, Le. Seidler, La. Seidler, D. Stoll. – ERG Iserlohn: J. Ehlert; S. Pothöfer, M. Wichardt, F. Neubert, K. Neubert, L. La Rocca, S. Runge, N. Biermann. – Schiedsrichter: T. Ullrich.

Torfolge: 0:1 (1.) M. Wichardt, 0:2 (5.) M. Wichardt, 0:3 (21.) M. Wichardt, 1:3 (22.) A. Kaub, 1:4 (22.) M. Wichardt, 1:5 (31.) N. Biermann, 1:6 (35.) S. Pothöfer, 1:7 (36.) K. Neubert, 1:8 (38.) S. Runge, 1:9 (45.) S. Runge, 1:10 (49./Direkter) F. Neubert. – Zeitstrafen: RSC 2 min (Le. Seidler/49.) – ERG 0 min – Teamfouls: RSC 9 – ERG 4.

SC Moskitos Wuppertal – TuS Düsseldorf-Nord 4:4 (1:0)

Nur wenige Sekunden fehlten den Moskitos zu Sieg Altmeister über Düsseldorf, aber auch das Remis reichte ihnen, um auf Rang 2 vorzurücken.

SC Moskitos Wuppertal: A. Kahmann, K. Stöckmann; K. Hauck, Y. Kahmann, T. Lückenhaus, N. Lückenhaus, M. Johannsen, K. Steinmetz. – TuS Düsseldorf-Nord: M. van der Fels; D. Paczia, C. Baltes, J. Brusdeilins, L. Hansel, J. Delgado, R. Schulz, M. Rittner, F. Dlouhy. – Schiedsrichter: A. Feiteira.

Torfolge: 1:0 (13.) N. Lückenhaus, 1:1 828.) F. Dlouhy, 1:2 835.) F. Dlouhy, 2:2 (40.) Y. Kahmann, 3:2 (42.) T. Lückenhaus, 3:3 (44.) J. Brusdeilins, 4:3 (47.) Y. Kahmann, 4:4 (50.) C. Baltes. – Zeitstrafen: SCM 2 min (N. Lückenhaus/16.) – TuS 2 min (R. Schulz/30.) – Teamfouls: SCM 3 – TuS 3.

SC Bison Calenberg – RSC Gera 15:3 (8:2)

Calenbergs Anna Hartje brach wie ein Sturm über Gera herein und fegte die Thüringerinnen mit elf (!) Toren nahezu im Alleingang aus der Sporthalle im beschaulichen Eldagsen.

SC Bison Calenberg: C. Mayer; A. Hartje, B. Johansson, A. Hasenheit, E. Schulz, K. Henckels, L. Dobbratz, C. Nowotka . – RSC Gera: C. Sommerfeld, J. Wortmann; S. Giersch, J. Sudin, N. Spohrer, N. Sudin, V. Kemmerling, A. Zech, A. Behrendt, M. Lewandowski. – Schiedsrichter: L. Nawratil.

Torfolge: 1:0 (2.) K. Henckels, 2:0 (5.) A. Hartje, 3:0 (7.) A. Hartje, 4:0 (8.) A. Hartje, 5:0 (14.) A. Hartje, 6:0 (15.) A. Hartje, 7:0 (18.) A. Hartje, 7:1 (20.) J. Sudin, 8:1 (23.) A. Hartje, 8:2 (24.) S. Giersch, 9:2 (27.) A. Hartje, 10:2 (27.) L. Dobbratz, 11:2 (29.) A. Hartje, 12:2 (32.) A. Hartje, 13:2 (48.) L. Dobbratz, 14:2 (49.) C. Nowotka, 15:2 (50.) A. Hartje, 15:3 (50.) A. Behrendt. – Zeitstrafen: SCB 0 min – RSC 0 min – Teamfouls: SCB 10 – RSC 8.

 

Bundesliga Damen, 11. Spieltag                                                                 14. Januar 2017

           

Iserlohner Machtdemonstration

ERG Iserlohn – SC Moskitos Wuppertal 9:0 (5:0)

Wuppertals Ambitionen vor dem Spitzenspiel in Iserlohn waren sicherlich nicht grundlos. Doch der Meister, zumal erstmals in der Serie in Bestbesetzung, ließ gar nicht erst Zweifel an seiner Vormachtstellung aufkommen und lieferte eine eindrucksvolle Machtdemonstration ab.

ERG Iserlohn: J. Ehlert; S. Pothöfer, M. Wichardt, F. Neubert, K. Neubert, L. La Rocca, S. Runge, N. Biermann. – SC Moskitos Wuppertal: A. Kahmann, K. Stöckmann; S. Thronberens, J. Stöckmann, K. Hauck, Y. Kahmann, T. Lückenhaus, N. Lückenhaus, M. Johannsen. – Schiedsrichter: C. Niestroy.

Torfolge: 1:0 (2.) S. Runge, 2:0 (4.) L. La Rocca, 3:0 (7.) M. Wichardt, 4:0 (12.) K. Neubert, 5:0 (17.) F. Neubert, 6:0 (27.) S. Runge, 7:0 (28.) S. Runge, 8:0 (39.) K. Neubert, 9:0 (50.) F. Neubert. – Zeitstrafen: ERG 0 min – SCM 2 min (A. Kahmann/3.) – Teamfouls: ERG 6 – SCM 5.

 

Bundesliga Damen, 10. Spieltag                                                                   7. Januar 2017

           

Achtmal Annika Nohlen

RSpVgg Herten – RHC Recklinghausen 3:13 (1:3)

Hertens Schrecken hatte an diesem Nachmittag einen Namen: Annika Nohlen! Achtmal traf die junge Recklinghäuserin ins Schwarze und entschied das Derby damit praktisch im Alleingang.

RSpVgg Herten: A. Schuster, J. Koch; J. Scharpenberg, E. Ring, S. Ring, C. Hördler, A. Öztürk, T. Beckmann. – RHC Recklinghausen: N. Einig; M. Schürmann, V. Ehlert, L. Mackowiak, L. Einig, A. Nohlen, M. Brandt, Nadja Gregorowius. – Schiedsrichter: A. Feiteira.

Torfolge: 0:1 (11.) A. Nohlen, 0:2 (22.) A. Nohlen, 1:2 (23.) S. Ring, 1:3 (24.) L. Mackowiak, 2:3 (28.) J. Scharpenberg, 2:4 (28.) A. Nohlen, 2:5 (29.) A. Nohlen, 2:6 (30.) A. Nohlen, 3:6 (33.) C. Hördler, 3:7 (34.) A. Nohlen, 3:8 (36.) A. Nohlen, 3:9 (38.) M. Brandt, 3:10 (39.) A. Nohlen, 3:11 (41.) Nadja Gregorowius, 3:12 (41.) V. Ehlert, 3:13 (50.) L. Mackowiak. – Zeitstrafen: RSpVgg 0 min – RHC 0 min – Teamfouls: RSpVgg 0 – RHC 6.

 

 

 

 

 

 

Die aktuelle Tabelle:

Platz Vorwoche Mannschaft Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. (1.) ERG Iserlohn 7 7 0 0 60:10 +50 21
2. (3.) SC Moskitos Wuppertal 8 4 3 1 47:37 +10 15
3. (2.) RSC Darmstadt 7 5 0 2 38:28 +10 15
4. (5.) SC Bison Calenberg 5 4 0 1 32:17 +15 12
5. (4.) RSC Gera 9 3 2 4 47:61 -14 11
6. (6.) TuS Düsseldorf-Nord 8 3 1 4 26:36 -10 10
7. (7.) RHC Recklinghausen 7 2 0 5 35:42 -10 6
8. (8.) RSC Cronenberg 7 1 2 4 24:32 -8 5
9. (9.) RSpVgg Herten 8 0 0 8 17:63 -46 0

So geht’s weiter …

… am 28. Januar 2017 – 13. Spieltag                                          

TuS Düsseldorf-Nord    –           RSC Darmstadt                                   15.30 Uhr, Rollsporthalle Unterrath
RSpVgg Herten                        –           SC Bison Calenberg                 17.30 Uhr, Fiege-Sporthalle

Latest Posts

European Clubs Competitions are suspended until 31st December 2020

The European Committee, as described in the various official...

12 matches postponed in the European Clubs Competitions

The European Committee analysed the communications sent by the...

AS 24/2020 – EUROPEAN COMPETITION RULES UNDER THE COVID-19 PROTOCOL

AS 24/2020 - EUROPEAN COMPETITION RULES UNDER THE COVID-19...

AS 23/2020 – HOURS OF PLAY – DATE CHANGE / GAME TIME – CLUB CONTACTS

AS 23/2020 - HOURS OF PLAY - DATE CHANGE...

AS 22/2020 – COMMUNICATIONS RULES – TV

AS 22/2020 - COMMUNICATIONS RULES - TV English version ...